Das Teilprojekt „Datentransfer mit Baumaschinen“ im Kompetenzzentrum Baumaschinentechnik des Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. in Walldorf hat das Ziel, Digitaltechnik im Baumaschineneinsatz darzustellen und deren Auswirkungen für den Bereich der Bauplanung und Bauausführung anschaulich an praktischen Beispielen aufzuzeigen.
Flyer TP10

Für eine vergrößerte Ansicht, klicken Sie bitte auf das Bild

Bauen unter Einsatz modernster Technik und Organisationsformen verlangt nach immer intelligenteren Baumaschinen. Dabei spielen Digitalisierung und Automatisierung eine wichtige Rolle. Viele Komponenten der automatisierten Steuerung von Baumaschinen (Baumaschinen mit intelligenter Maschinenkontrolle) sind zur Selbstverständlichkeit geworden und werden bei der Nutzung oft gar nicht mehr wahrgenommen. Automatisierte und digitalisierte Baumaschinen verändern Bauablaufplanung und Arbeitsprozesse in der Bauausführung, vor allem aber die beruflichen Tätigkeiten der Baugeräteführer und Baugeräteführerinnen.

Mit Motormanagementsystemen, automatischer Maschinensteuerung, Telematikdaten und Einbeziehung der Maschine in das Baustellenmanagement werden adäquate und übertragbare Bildungslösungen für Ausbildung, Weiterbildung sowie Fachkräftegewinnung vorbereitet und durchgeführt.

Ausgehend von Recherchearbeiten wird ein Überblick zum aktuellen Stand der Digitaltechnik im Baumaschineneinsatz aufgezeigt. Es folgt eine Phase, in der die Digitaltechnik im Baumaschineneinsatz aufbereitet, mit Beispielen untersetzt und in Vorbereitung der Entwicklung entsprechender Lern- und Beratungsangebote systematisch dargestellt wird. Anknüpfend werden diese Lern- und Beratungsangebote für Aus- und Weiterbildung sowie Fachkräftegewinnung unter Berücksichtigung von nachhaltigem und effizientem Baumaschineneinsatz entwickelt. Zudem ist eine Erweiterung der bestehenden e-Learning-Plattform um ein Modul zum Datentransfer mit Baumaschinen geplant. Die Lern- und Weiterbildungsangebote werden erprobt und evaluiert.

Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e. V.

Kompetenzzentrum Baumaschinentechnik im Aus- und Fortbildungszentrum Walldorf

Industriestraße 8
98617 Meiningen

Torsten Wachenbrunner
(03693) 8986-24
wachenbrunner[at]biw-bau.de

www.biw-bau.de

Das Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e. V. ist ein Bildungsdienstleister der Bauwirtschaft mit modernen Aus- und Fortbildungszentren. Das Kompetenzzentrum Baumaschinentechnik – AFZ Walldorf verfügt über eine überdurchschnittliche baumaschinentechnische Ausstattung, Hightech-Baumaschinen, qualifiziertes Personal und ein 85.000 m² großes Gelände mit Ausbildungshallen, einem Verwaltungsgebäude, einem Gästehaus sowie weiträumigen Trainingsflächen. In der Weiterbildung und Erstausbildung von Baugeräteführern/Baugeräteführerinnen und Land- und Baumaschinenmechatronikern/-mechatronikerinnen ist das AFZ Walldorf Ausbildungspartner für Bauunternehmen aus den verschiedensten Bundesländern.

Das Projekt „Digitales Bauberufliches Lernen und Arbeiten“ (FKZ 01PA17010) wird im Rahmen des Programms Förderung von „Transfernetzwerken Digitales Lernen in der Beruflichen Bildung“ (DigiNet) gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds.